Zweifel ans Ich


Es gab eine Zeit, in der ich nicht wusste, was tatsächlich real war. Ich betrog mich selbst. Meine innere Welt war voller Illusion und ich übersah die Grenzen zur Wirklichkeit. Jetzt im Nachhinein kann ich diese verrückte Zeit sehr wohl bewerten und ich bin froh, dass sie hinter mir liegt. Doch ich habe auch aus diesen Tagen gelernt, vor allem die Beweise für meine Ideen nicht nur in den Gedanken finden zu wollen, sonders sie mit anderen zu diskutieren und deren Möglichkeiten gründlich zu prüfen.

Wenn sich heute ein Selbstzweifel ankündigt, dann weiß ich …