Bedingungslose Sonnenliebe


Wie schön ist es doch in diesen Tagen, wenn sie hell und lang sind. Die Sonne ruft uns nach draußen und wir entspannen in ihrer wohligen Wärme. Hier in Irland wandern die Wolken schnell und oft ziehen sie einen dichten Vorhang vor die Sonne. Doch wenn sie ihre sanften Strahlen in den Lücken bis zum Boden streckt, lehne ich mich gern zurück für diesen Augenblick und genieße ihre Aufmerksamkeit. In solch einem Augenblick enstand dieses Gedicht: