Lieben – ohne Sicherheitsnetz


Schwierige Beziehungen gab es auch bei mir und es gab eine, die mir das Herz aus der Brust gerissen hat. Ich liebte ohne Sicherheitsnetz und schlug mehr als einmal auf den harten Boden der Tatsachen auf, nur um wieder in den rosaroten Himmel zu fliehen, der mir das Paradies versprach. Heute habe ich gelernt, mich nicht in der Liebe zu verzehren, denn dann gibt es keine Notwendigkeit für ein Sicherheitsnetz.

Damals als ich mich nach dem Fall wieder aufsammelte, schrieb ich dieses Gedicht: