Zweifel waren verflogen


Zweifel waren verflogen, Entscheidungen gefällt und das große Neue stand vor mir mit Stufen, die hinauf führten zu dem Ziel, das ich mir gesetzt hatte. Mut brauchte ich nicht mehr, denn die Gewissheit gab mir keine Gelegenheit, mich der Gefahren zu unterwerfen. Ich wusste, dass der eingeschlagene Weg der richtige war und dass ich mein bisheriges Leben für immer gehen lassen würde.
Zweifel waren verflogen, Entscheidungen gefällt und das große Neue stand vor mir mit Stufen, die hinauf führten zu dem Ziel, das ich mir gesetzt hatte. Mut brauchte ich nicht mehr, denn die Gewissheit gab mir keine Gelegenheit, mich der Gefahren zu unterwerfen. Ich wusste, dass der eingeschlagene Weg der richtige war und dass ich mein bisheriges Leben für immer gehen lassen würde.

Doch die Menschen um mich herum schauten verwirrt, sorgten sich für mich und hofften vielleicht, dass ich meine Meinung ändere. Damals entstanden unter anderem diese lyrischen Zeilen: