Der Frühling erlaubt keine Zweifel


Noch lässt er auf sich warten, besonders an Tagen, die morgens eisig ins Gesicht blasen und am Nachmittag mit einer sinnflutartigen Botschaft die Straßen leerfegen. Nur wenn die Sonne einmal das Wolkenmeer durchbrochen hat, fühlen sich ihre erhitzten Strahlen hinunter selbst bis zur jüngsten Knospe, die nur auf ein solches Zeichen gewartet hat. Kraftvoll explodiert ihr Inneres und hervortritt das zarte Grün, entdeckend, sich vorsichtig entfaltend und ohne jeden Zweifel vertrauend auf den angeborenen Trieb.

Der Frühling zieht auch …

Wer bin ich, wenn nicht einzigartig?


„Das Ich ist die Spitze eines Kegels, dessen Boden das All ist.“ (Christian Morgenstern)

Dabei kann es nur eine Spitze geben und diese sollte doch einzigartig sein, zumindest wenn der Boden des Kegels das All ist. Kennen Sie das, wenn alles so logisch klingt, aber innen drinnen, in einem Selbst, die Fragezeichen sich in alle Richtungen verbiegen, nur um Aufmerksamkeit zu erlangen? Macht es Ihnen auch manchmal zu schaffen, wenn trotz aller Lebendigkeit, das Leben plötzlich fade erscheint? Oder vielleicht kennen Sie auch den Zwiespalt, dass objektiv gesehen Sie mit Ihrem Leben doch zufrieden sein müssten, aber es subjektiv ganz und gar nicht sind?

Zweifel ans Ich


Es gab eine Zeit, in der ich nicht wusste, was tatsächlich real war. Ich betrog mich selbst. Meine innere Welt war voller Illusion und ich übersah die Grenzen zur Wirklichkeit. Jetzt im Nachhinein kann ich diese verrückte Zeit sehr wohl bewerten und ich bin froh, dass sie hinter mir liegt. Doch ich habe auch aus diesen Tagen gelernt, vor allem die Beweise für meine Ideen nicht nur in den Gedanken finden zu wollen, sonders sie mit anderen zu diskutieren und deren Möglichkeiten gründlich zu prüfen.

Wenn sich heute ein Selbstzweifel ankündigt, dann weiß ich …

Ich rate dir


Schreiben hat mir schon damals dabei geholfen, schwierige Entscheidungen zu treffen. Die Zeilen flossen aus mir heraus und ich schrieb sie und nicht selten gaben sie mir Antworten auf die quälenden Fragen, die sich mir unentwegt stellten. Als ich vor fünf Jahren mein neun monatige Ausbildung zum Lebenscoach (Life Coach) gemacht habe, studierte ich u.a. die neuesten Erkenntnisse zu inneren Zufriedenheit. Doch nun stolpere ich über die nachfolgenden Zeilen und bin baff über die eigene Anleitung, die ich damals schon zur Verfügung hatte. Heute bin ich der Lage, sie auch zu leben.

Die 5 größten Irrtümer zum Thema Erfolg und Zufriedenheit


Erfolg und Zufriedenheit, sind zwei Wörter, die sich in den meisten Köpfen der Menschen herum tummeln. Und in der Tat lassen diese zwei Begriffe Millionen von Menschen immer wieder aufs Neue, Dinge tun, die einzig und allein zur Erreichung einer angenehmen Befindlichkeit getan werden. Selbst Geld lässt sich mit der Sehnsucht nach Erfolg und Zufriedenheit verdienen und das sogar in schwindelerregenden Größen. Nun sollte man meinen, dass jemand das Geheimnis um den Erfolg und der Zufriedenheit gelüftet hat.