Am Strand


Am Strand

Fein rauscht die weiße Gischt
dringt tief in deine Ohren
wiegend sinkst du tiefer
schwer liegen deine Muskeln
am Strand

Sand wandert über deine Haut
krabbelnd vergeht der Moment
ein kreischendes Kind, Zigarettenrauch
vergebens bleibt die Suche
Möwen rufen dich zurück
zum Strand

©Sandy Seeber, 2017

Bis bald,

Ihre  Sandy Seeber

Mai 2017

PS: „Aus der Sicht der Dinge – Eine ungewöhnliche Freundschaft“ – der Roman für Kinder und Erwachsene von Sandy Seeber. Hier geht’s zum Probelesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s