Die Wahl


Die Wahl

Ich habe immer die Wahl
dich zu lieben, dich zu hassen
mich zu geben oder zu verschließen
der Sonne entgegen zu blinzeln
im Regen zu tanzen
die größten Torten zu backen
sie dann zu essen
mir treu zu bleiben
mein Selbst zu verstecken
den Toten nachzutrauern
sich an sie zu erinnern
im Schmerz zu weinen
wie auch im Glück
das Leben zu hassen
und genauso zu lieben.
ich habe immer die Wahl.

©Sandy Seeber, 2016

 

Bis bald,

Ihre  Sandy Seeber

April 2017

PS: „Aus der Sicht der Dinge – Eine ungewöhnliche Freundschaft“ – der Roman für Kinder und Erwachsene von Sandy Seeber. Hier geht’s zum Probelesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s