Hilfe suchend


Hilfe suchend

Drückendes Ziehen im Kopf
schwächelnde Fasern geben auf
verhärten knötchenweise
unter jener Last.

Schwer trägt sich dein Leben
Wolken ziehen mit den Tagen
Dein Ranzen lang überfüllt
doch nichts darf zurückbleiben.

Im Gestern aufgesammelt
verblasste Bilder – Sepia vielleicht
hallendes Kichern im Sonnenschein
der Mond zum Greifen nah
tanzende Feen in Nebelschwarden
eine verriegelte Truhe
Eisenketten, kaltes Gestein
überwachsen mit Wein
Reben der besten Sorte.

Du schleppst dich weiter
Hilfe suchend.

©Sandy Seeber, 2017

Bis bald,

Ihre  Sandy Seeber

April 2017

PS: „Aus der Sicht der Dinge – Eine ungewöhnliche Freundschaft“ – der Roman für Kinder und Erwachsene von Sandy Seeber. Hier gehts zum Probelesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s