Bedingungslose Sonnenliebe


Aktuelles

Wie schön ist es doch in diesen Tagen, wenn sie hell und lang sind. Die Sonne ruft uns nach draußen und wir entspannen in ihrer wohligen Wärme. Hier in Irland wandern die Wolken schnell und oft ziehen sie einen dichten Vorhang vor die Sonne. Doch wenn sie ihre sanften Strahlen in den Lücken bis zum Boden streckt, lehne ich mich gern zurück für diesen Augenblick und genieße ihre Aufmerksamkeit. In solch einem Augenblick enstand dieses Gedicht:

img_9981Bedingungslose Sonnenliebe

.

Sie streichelt meine Arme,

wenn ich ihre Wärme spüre

sie nimmt mir meinen Atem,

wenn sie sich hitzig an mir vergeht

sie vermisst mein Sehnen nicht,

wenn sie mich nicht sieht

und sie kümmert es kaum,

wenn ich ihr den Rücken kehre

und doch spüre ich die Liebe,

mit der sie für mich sorgt

unaufhörlich jeden Tag

geht sie in ihrer Arbeit auf

niemals ruht sie einen Tag

und immer geht sie,

wenn sie gehen muss.

.

©Sandy Seeber, Mai 2016

Ich freue mich über Ihr ‘Gefällt mir’, Ihre Kommentare und das Teilen meiner Beiträge.

Bis bald,

Ihre Sandy Seeber

Juli 2016

Advertisements

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s