Glück ist wie ein Schmetterling


Ausgegraben: Mai 2006

Das Wort Glück klingt in meinen Ohren wie ein Schmetterling, der um mich herumflattert und mir den Kopf verdreht, damit ich ihn nicht aus den Augen verliere. Ich versuche die Farben zu erfassen, die mich in meine Welt entführen. Dort dreht sich alles im Kreis oder bin ich es gar selbst, die Pirouetten dreht. Es kümmert mich nicht, weil ich weiß, dass der Augenblick nur solange hält, bis ich ihn loslasse und in den Alltag zurückkehre.

Einen ähnlichen Moment hatte ich im Mai 2006


Glück

Sonnenstrahlen wärmen

Gedanken auf der Haut

kribbeln tief zum Schwärmen

das Glück ist aufgetaut.

.

©Sandy Seeber, Mai 2006

Ich freue mich über Ihr ‘Gefällt mir’, Ihre Kommentare und das Teilen meiner Beiträge.

Bis bald,

Ihre Sandy Seeber

Mai 2016

Mehr zum Glück: Das Märchen vom glücklich sein 

Advertisements

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s