Regentropfenlied


Aktuelles

Wenn die Tage dunkel bleiben und der Himmel gerade so über den Feldern schwebt, sich dabei zuweilen in der Sehnsucht nach Nähe im Boden verliert, dann vermissen die Gedanken die Poesie des Schönen, besonders dann, wenn sie sich nicht in Versen inzinieren können.

Regentropfenlied

 

Irland, Glendelough
 
Regentropfen fallen

ich lasse los

als der Himmel in grauweiß

die Erde küßt

sie in sich aufnimmt

voller Liebe nährt

und blind lebe ich die Melodie

hell und freundlich

erklingen ihre Töne

tanzen in deinen Armen

schwingen in deinen Wellen

hüpfen über deine Steine

tragen mich näher zu dir

voller Liebe summst du das Lied

das mich hält

mich sachte wiegt

bis ich geborgen die Tränen spüre:

Der Himmel weint

gefallene Regentropfen.

.

©Sandy Seeber, 2016

.

Ich freue mich auf Ihr ‘Gefällt mir’, Ihre Kommentare und bin darüber hinaus auch dankbar für das Teilen meiner Beiträge.

Bis bald,

Ihre  Sandy Seeber

Februar 2016

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s