Irrlicht kaum zu fangen …


Irrlicht 

IMG_4298
Foto: Sandy Seeber, 2014

Irrlicht kaum zu fangen

Verirrt sich viel zu weit

Lange Rätselschlangen

nicht lösbar in der Zeit.

Wirre Panik schon umzingelt

steigert sich zum Wahn

bevor es in den Ohren klingelt

Ist es schon profan?

 .

Schon im Nichts versunken

erlöst die wahre Sicht

Hat sich selbst betrunken

verlor das eigne Licht.

.

© Sandy Seeber, 2005 – erschienen unter Pseudonym: Nora Handke in der Anthologie der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte „Ausgewählte Werke VIII – 2005“, herausgegeben von Relais Verlags-GmbH.

Erschienen im Gedichtband: “Eine lyrische Reise …“, Dezember 2009

.

Ich freue mich auf Ihr ‘Gefällt mir’, Ihre Kommentare und bin darüber hinaus auch dankbar für das Teilen meiner Beiträge.

Bis bald,

Ihre  Sandy Seeber

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s