…unsere kleinen Träume pflegt.


Ausgegraben: Sommer 1998

Wie oft habe ich damals von der Zukunft geträumt. Immer wieder wurde sie noch bunter, noch spannender und noch phantastischer. Doch umso mehr ich mich in meinen Träumen verlor, um so härter traf mich die Realität. Doch auch hier half mir das Schreiben dabei, zu einer neuen Perspektive zu gelangen. Doch lesen Sie selbst, welche das ist.

Kleine Träume

2014-02-01 12.28.19
Foto: Sandy Seeber, 2014

Wünsche können groß und unerreichbar sein,

aber auch ganz nah und ganz klein.

.

Sehnsüchte können in die Ferne schweifen,

aber auch mit Nähe reifen.

.

Oft werden kleine Wünsche schnell erfüllt,

und nahe Sehnsucht eher enthüllt.

.

Hohe Ansprüche und Träume,

sind meist nur entfernte Schäume.

.

Doch das, was uns jetzt bewegt,

sich über diese Schäume legt

und unsere kleinen Träume pflegt.

.

© Sandy Seeber, 1998

.

Ich freue mich auf Ihr ‘Gefällt mir’, Ihre Kommentare und bin darüber hinaus auch dankbar für das Teilen meiner Beiträge.

Bis bald,

Ihre  Sandy Seeber

 

 

Advertisements

5 Kommentare

  1. Danke für die Gedanken, für das Bild. Und ich wünsche uns allen, dass unsere Träume weiterhin bunt und fantastisch bleiben. Die Realität ist dann so, wie sie ist; aber die Träume und die Gedanken nimmt uns niemand.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s