Doch es ist mein, mein ganz allein.


Ausgegraben: Januar 1997

Mit 18 Jahren glaubte ich, alles bereits zu wissen und vielleicht stimmte das ja auch. Doch das es Dinge gibt, die sich nicht von selbst erledigen, wie zum Beispiel, mein Zimmer aufräumen, konnte und wollte ich nicht akzeptieren. Außerdem fiel es mir viel leichter, eine Begründung für das Chaos zu finden. Doch lesen Sie selbst wie es damals bei mir aussah.

Mein Zimmer

In der Vase drei Rosen2014-03-23 09.46.37

auf dem Boden zwei Hosen

auf dem Stuhl Papier,

auf dem Boden ’ne Flasche Bier,

im Regal ein Buch,

die Tischdecke – ein Tuch,

die Wäsche dreckig, verstreut,

nichts worüber man sich freut.

.

Doch es ist mein,

mein ganz allein.

.

© Sandy Seeber, Januar 1997

.

Ich freue mich auf Ihr ‘Gefällt mir’, Ihre Kommentare und bin darüber hinaus auch dankbar für das Teilen meiner Beiträge.

Bis bald,

Ihre  Sandy Seeber

Juni 2015

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s