„Der Fall Struensee“ (Historischer Roman) von Rita Hause


erhältlich auf Amazon.de

Der Fall Struensee - Rita Hausen

Kurzbeschreibung:

Liebe, Verrat und Intrigen – Eine authentische Lebensgeschichte aus dem 18. Jahrhundert

Die wahre Geschichte von Johann Friedrich Struensee – ein in Vergessenheit geratenes Genie und faszinierender Idealist, der für seine fortschrittlichen Ideen grausam hingerichtet wurde.

Vom aufstrebenden Weltveränderer…

Kopenhagen – 20 Jahre vor der französischen Revolution: Der deutsche Arzt Struensee, sympathisch, gut aussehend und Liebling der Frauen ist ein leidenschaftlicher Verfechter aufklärerischer Ideen. Macht strebt er nur an, um seine Reformideen verwirklichen zu können. Zunächst Leibarzt des dänischen Königs steigt er schließlich zum Minister auf,  von Christian VII. mit umfangreicher Vollmacht ausgestattet und wird der Liebhaber der jungen Königin Mathilde.

… zum gehassten Außenseiter

Schon bald erregt er wegen seiner Ansichten auf dem Gebiet der Religion und der Moral und seiner Reformpläne viel Aufmerksamkeit. Was ihm viele Feinde beschert. Als er schließlich seinen Einfluss nutzen will, um die Befreiung der Bauern in Gang zu setzen, wird er Opfer einer Intrige – geplant von einflussreichen Kreisen, deren Privilegien er beschneiden will.

Über die Autorin

Rita Hausen, ehemalige Gymnasiallehrerin für Deutsch und katholische Religion,  schreibt Gedichte, Kurzgeschichten, Erzählungen und Romane und ist fasziniert von der Zeit des 18. Jahrhunderts. Sie lebt in Walldorf, zeitweise aber auch in einem abgelegenen Haus in Mecklenburg. Außer dem Schreiben widmet sie sich auch dem Malen von  Bildern in Pastell und Acryl, gegenständlich und abstrakt.

Mein Fazit: ***** Eindrucksvoll und hochinteressant

Ein spannender historischer Roman, der in das Leben von Struensee eintaucht. Rita Hausen hat geschickt die Errungenschaften dieser historischen Figur in einen spannenden Roman eingebunden und damit ein Stück Geschichte näher gebracht.
Der Schreibstil ist flüssig und bereits nach den ersten Absätzen findet sich der Leser in eine andere Zeit versetzt. Dort wird er auf eine reflektierende Weise mit dem Fall Struensee vertraut gemacht. Die Autorin bindet dabei gekonnt medizinische Fortschritte und philosophische Erkenntnisse in die Erzählung ein. Am Ende wird der Leser mit einer wichtigen Einkehr Struensees belohnt. Genau diese könnte uns auch heute noch mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dieser Roman macht Lust auf mehr von Rita Hausen.
Fazit: Eindrucksvoll und hochinteressanter Roman, der mehr als nur Geschichte zu bieten hat.

Ihr Fazit interessiert mich auch:

Haben Sie das Buch auch gelesen? Warum haben Sie es gekauft? Wurden Ihre Erwartungen erfüllt? Würden Sie das Buch weiterempfehlen?Ich freue mich auf Ihr ‘Gefällt mir’, Ihre Kommentare und bin darüber hinaus auch dankbar für das Teilen meiner Beiträge.

Bis bald, Ihre  Sandy Seeber

(C) Sandy Seeber, September 2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s