Die 5 größten Irrtümer zum Thema Erfolg und Zufriedenheit


„Wer etwas wirklich erreichen oder haben will, findet immer einen Weg. Wer aber etwas nicht wirklich will, findet immer einen Ausweg (Ausrede).“ Sascha U. Heinzlmeier

(c) Photo, Sandy Seeber, 2013
(c) Photo, Sandy Seeber, 2013

Erfolg und Zufriedenheit, sind zwei Wörter, die sich in den meisten Köpfen der Menschen herum tummeln. Und in der Tat lassen diese zwei Begriffe Millionen von Menschen immer wieder aufs Neue, Dinge tun, die einzig und allein zur Erreichung einer angenehmen Befindlichkeit getan werden. Selbst Geld lässt sich mit der Sehnsucht nach Erfolg und Zufriedenheit verdienen und das sogar in schwindelerregenden Größen. Nun sollte man meinen, dass jemand das Geheimnis um den Erfolg und der Zufriedenheit gelüftet hat. Doch weit gefehlt, denn wer weiß schon, was jeder einzelne tatsächlich braucht, um erfolgreich und zufrieden zu sein. Die Geldsäcke werden gefüllt mit einer Hoffnung auf eine bessere Befindlichkeit, welche sich nur dann einstellt, wenn man erkennt, dass die Antworten nur bei sich selbst zu finden sind.

Nur zu! Kaufen Sie sich die Befindlichkeit, die Ihnen versprochen wird und werfen Sie Ihr hart verdientes Geld den cleveren Geschäftsleuten hinterher. Doch wenn Sie wirklich daran interessiert sind, ein zufriedeneres und erfolgreicheres Leben zu führen, dann lesen Sie weiter und vermeiden die 5 größten Irrtümer zum Thema Erfolg und Zufriedenheit.

1. Irrtum – Es gibt ein Erfolgsgeheimnis!

Vielleicht gibt es tatsächlich ein Erfolgsgeheimnis, doch darauf zu bauen, solange man es nicht kennt, kann schnell zum Irrtum werden. Während man nach dem Stein des Weisen sucht, nimmt das Leben seinen Lauf und eines Tages kommt die große Erkenntnis, dass man alles selbst in der Hand hatte. Das Erfolgsgeheimnis ist für jeden Menschen anders und nur wenn man sich selbst ausprobiert, wird man ihm auf die Spur kommen. Eines jedoch ist tatsächlich immer wieder zu beobachten: Erfolgreiche Menschen haben eine klare Vorstellung davon, was sie im Leben erreichen wollen und nehmen jede Chance wahr, diese Vorstellung in die Realität umzusetzen, selbst dann, wenn es ein Risiko für sie selbst bedeutet. Was möchten Sie im Leben erreichen?

2. Irrtum – Ich schaffe das allein!

Es gibt bestimmt Menschen auf dieser Welt, die von sich sagen können, dass sie all ihren Erfolg allein herbeigeführt haben. Doch die Mehrheit wird von den Leuten sprechen, die sie auf ihrem Weg unterstützt haben. Jeder herausragende Sportler hat einen persönlichen Trainer oder Coach, jeder Entrepreneur nutzt sein professionelles Netzwerk und selbst große Firmen haben unabhängige Berater, die bei wichtigen Entscheidungen unterstützen. Andere nutzen Mentoren oder haben in einer anderen Person ihren Meister gefunden. Doch auch für den einzelnen ist es hilfreich Gleichgesinnte zu finden, sowie die Familie  und Freundeskreise in die eigenen Vorhaben einzubeziehen. Gemeinsam macht es vielmehr Spaß und die Unterstützung bildet ein starkes Fundament für realistische Erfolgsaussichten. Wer kann Sie bei Ihrem Vorhaben unterstützen?

3. Irrtum – Ich muss hart arbeiten!

Leider ist es kein Irrtum, dass man arbeiten muss. Doch es muss keine harte Arbeit sein. Jeder Schritt auf dem Weg, die eigene Vorstellung zu realisieren, ist vielmehr eine Herausforderung. Man kann das mit einem Hobbykoch vergleichen, für den die Vorbereitung, wie zum Beispiel das Schnippeln von Gemüse, genauso wenig als Arbeit empfunden wird wie das Kochen selbst. Wenn Arbeit zum Hobby wird, lässt häufig der Erfolg auch nicht lange auf sich warten. Mit wieviel Elan und Vorfreude auf Ihre Arbeit wachen Sie morgens auf? 

4. Irrtum – Andere hatten Glück!

Glück hat selten etwas mit Erfolg zu tun. Wenn man sich mit den erfolgreichen Menschen unterhält, wird man schnell erkennen, dass auch sie besondere Herausforderungen zu meistern hatten. Der Erfolg ist oft mit denjenigen, die Chancen erkennen und sie dankend annehmen. Glück zu haben ist zu wissen, was man erreichen möchte. Denn wenn man einmal weiß, wohin die Reise gehen soll, wird es auch einfacher einen Weg zu finden. Wie einfach ist es für Sie eine Route zu planen, wenn Sie den Zielort kennen?

5. Irrtum – Erfolg und Zufriedenheit liegen in der Zukunft!

Erfolg und Zufriedenheit sind jederzeit verfügbar. Das bedeutet auch, dass alle Menschen genau in diesem Moment erfolgreich sind. Auch Sie haben in Ihrem Leben bereits hunderte von Erfolge zu verzeichnen. Einer davon ist ganz sicher, dass Sie gelernt haben, Texte zu lesen. Auch Zufriedenheit ist etwas, dass sie sich jederzeit ins Gedächtnis rufen können, indem sie dankbar für die all die angenehmen Dinge in ihrem Leben sind. Warten Sie nicht auf eine Zukunft voll von Erfolg und Zufriedenheit. Halten Sie sich stattdessen vor Augen wie erfolgreich und zufrieden Sie bereits heute schon sein können und bauen Sie darauf auf. Welche Erfolge haben Sie zu verzeichnen? Wofür sind Sie in ihrem Leben dankbar?

Ich bin sicher, dass es auf dem Weg zu Erfolg und Zufriedenheites auch andere Irrtümer gibt. Die hier aufgeführten sind mir jedoch sehr häufig begegnet und haben nicht zuletzt, mich selbst getäuscht.

Was sind Ihre Gedanken zum Thema? Haben Sie sich einmal getäuscht? Ich freue mich auf Ihre Kommentare und ein Klick auf ‚Gefällt mir‘.

Auch Teilen ist ausdrücklich erwünscht.

Bis bald,

Ihre  Sandy Seeber

(c) Sandy Seeber, August 2014

.

AusDerSichtDerDingeV3

‚Aus der Sicht der Dinge – Eine ungewöhnliche Freundschaft‘ von Sandy Seeber  – Ein Roman für Kinder und Erwachsene

„Dieses Buch ist nicht „nur“ Unterhaltung, nein , es ist ein kleiner Leitfaden für die Leser, sich zu öffnen, sich auf die Phantasie einzulassen und zuzulassen, dass man Wege geht, die man nicht kennt oder bislang nicht gehen wollte, um zum Glück zu finden.“ Rezensionswelt

Jetzt als Taschenbuch oder eBook auf Amazon: http://romanverlag.com/ausdersichtderdinge und überall wo es eBooks gibt.

Empfehlungen:

Die Handbremse lösen – http://ganzgesundsein.wordpress.com/die-handbremse-losen/

Leadership Blog http://torstenschneider.wordpress.com/

Advertisements

6 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s