Erkenntnis


Lyrische Gedanken zum Thema: Gesellschaftliches Miteinander

ErkenntnisErkenntnis

.

Unsichtbar fallen Blätter kreisend in den Tod

Das stumme Leiden bleibt ungehört

.

Lange hat er da gestanden in dieser so grausamen Welt

Hat für Sterbende gelitten und ihnen Besserung bestellt

Wütend hat er oft gefochten in dieser so mausgrauen Zeit

Hat für Andere verloren und sich selbst vom Leben entzweit

.

Sonnengelb ziehen Blüten labend in den Tag

Die stumme Freude bleibt ungehört

.

Lange hat sie da gestanden in dieser so farbigen Welt

Hat für Lebende empfunden und deren Finsternis erhellt

Sehend hat sie oft geholfen in dieser so blühenden Zeit

Hat für Andere gesungen und sich selbst vom Leben entzweit

.

Dunkelgrau quellen Wolken krachend in der Nacht

Das laute Leben bleibt ungestört

.

Lange haben sie da gewohnt in jener so eigenen Welt

Haben für Ziele gelitten und auch Entscheidungen gefällt

Fühlend haben sie oft gehandelt in dieser so fordernden Zeit

Haben mit Anderen gelacht und zu zweit das Leben geteilt

.

Farbenfroh klingen Vögel schwebend in der Luft

Eine Erkenntnis bleibt für immer.

.

Ich freue mich auf Ihr ‘Gefällt mir’, Ihre Kommentare und bin darüber hinaus auch dankbar für das Teilen meiner Beiträge.

Bis bald,

Ihre  Sandy Seeber

(c) Sandy Seeber, April 2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s